0 Fackeln 0 Fackeln ×

Die WordPress-Beiträge & WooCommerce-Produkte-Planer (GRUND) Plugin ist ein leistungsfähiges Werkzeug, mit dem der Site-Administrator eine Post/Produkt Sichtbarkeit durch planen können “Terminregeln”.

LIVE-DEMO

http://www.codecanyon.eu/wpps/wp-admin
Benutzer: Demo
übergeben: Demo

WIE ES FUNKTIONIERT

Es ist sehr einfach, einmal installiert und aktiviert, der Website-Administrator finden ein neues “Scheduler” Menü-Stimme auf dem Hauptmenü, mit dem er an den Scheduling-Regeln-Konfigurator zugreifen können.

TERMINIERUNGSREGELN

Der Site-Admin kann eine Reihe von Beiträgen/Produkten zuordnen (Sie oder eine Gruppe von Kategorien auswählen direkt) mehreren Zeitplanregel. Jede Zeitplanregel hat die folgende option:

  1. Regel Name/id
  2. Elementtyp (WordPress-Post oder WooCommerce Produkt)
  3. Artikel(s) Auswahl
  4. Kategorie(ist) Auswahl
  5. Zuordnung-Strategie (die Regel kann für die ausgewählten Artikel/Kategorien oder alle Elemente mit Ausnahme der ausgewählten zugewiesen werden)
  6. “Kinder” Kategorien (Wenn eine Kategorie ausgewählt wurde, die Rul kann können auch für ihre Kinder sein.)
  7. Termine planen

Termine planen

Für jede Zeitplanregel, der Website-Administrator kann verschiedene Terminplan Termine erstellen. (Konfigurieren von Tag(s), Monat(s), Stunde, …) für jeden der die unterschiedlichen Status (veröffentlicht oder unveröffentlicht) kann zugewiesen werden.
Hier kann zwei Beispiele von dem, was getan werden:

Beispiel 1 (WooCommerce)

Der Shop-Administrator möchte ein Produkt machen(s) für jeden Tag des Jahres nur zwischen veröffentlicht 09:00 An 18:00 und unveröffentlichten in den verbleibenden Stunden und am 25. Dezember.
Die Scheduling-Regeln werden wie folgt konfiguriert werden:

  1. Erstellen Sie eine neue Regel und weisen Sie eine Name/id
  2. Wählen Sie “WooCommerce Produkt” Elementtyp
  3. Wählen Sie ein Element(s) und/oder Kategorie(IES)
  4. Erstellen Sie eine neue Terminregel wo:
    1. Status: Veröffentlicht
    2. Day-Date-Typ: Tag der Woche
    3. Tage der Woche: Wählen Sie alle
    4. Monaten: Wählen Sie alle
    5. Stunde: 9
    6. Minute: 0
    7. Ende Zeit: Ja
    8. Ende Stunde: 17
    9. Ende minute: 59
  5. Erstellen Sie eine neue Terminregel wo:
    1. Status: Unveröffentlichte
    2. Day-Date-Typ: Tag des Monats
    3. Tage des Monats: Wählen Sie 25
    4. Monaten: Wählen Sie “Dezember”
    5. Stunde: 9
    6. Minute: 0

Beispiel 2 (WordPress)

Site Admin möchte einen Beitrag zur Verfügung, nur an den geraden Tagen der Woche und an den restlichen Tagen nicht verfügbar machen.
Die Scheduling-Regeln werden wie folgt konfiguriert werden:

  1. Erstellen Sie eine neue Regel und weisen Sie eine Name/id
  2. Wählen Sie “WordPress-post” Elementtyp, Artikel(s) und oder Kategorie
  3. Wählen Sie ein Element(s) und/oder Kategorie(IES)
  4. Erstellen Sie eine neue Terminregel wo:
    1. Status: Veröffentlicht
    2. Day-Date-Typ: Tag der Woche
    3. Tage der Woche: Dienstag, Donnerstag, Samstag
    4. Monaten: Wählen Sie alle
    5. Stunde: 0
    6. Minute: 0
  5. Erstellen Sie eine neue Terminregel wo:
    1. Status: Unveröffentlichte
    2. Day-Date-Typ: Tag der Woche
    3. Tage der Woche: Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag
    4. Monaten: Wählen Sie alle
    5. Stunde: 0
    6. Minute: 1

LISTENSEITE BEITRÄGE/PRODUKTE

Ein weiteres nützliches Feature hinzugefügt, indem die Grund-Plugin ist eine neue Spalte namens “Sceduling Regel(s)” Auf der Seite Beiträge/Produkte-Liste. Auf diese Weise kann der Website-Administrator immer wissen
Wenn man eine Zeitplanregel zugewiesen wurde (oder mehr) Bereitstellen(s)/Produkt(s)

SCREENSHOTS

WPPS

WPPS

Planungsdatum: Tagesauswahl (Tage der Woche Option ausgewählt)
WPPS

Planungsdatum: Tagesauswahl (Tage der Monat Option ausgewählt)
WPPS

Planungsregel(s) auf der Seite Beiträge/Produkte
WPPS

WPPS

ÄNDERUNGSPROTOKOLL

= 1.1 - 13/01/16 =
* Bugfix = 1.0 - 12/01/16 =
* Release

0 Fackeln Twitter 0 Facebook 0 Google 0 PIN es teilen 0 LinkedIn 0 E-Mail -- 0 Fackeln ×

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *